Aktuelles

 zurück zur Übersicht

29.03.2005

Das Bad - Füssing - Sparbuch

Was zahlt die Krankenkasse eigentlich noch? Auch nach den Reformen im Gesundheitswesen und der Rentenreform gibt es nach wie vor Kuren (Rehabilitationsverfahren), die von den Sozialversicherungsträgern ganz oder teilweise finanziell getragen werden.

Gesundheit gibt es leider nicht zum Nulltarif. Und der Trend zu mehr Eigenverantwortung bei der Gesundheitsvorsorge macht durchaus Sinn.

Aber welche Leistungen muss man nun wirklich aus der eigenen Tasche zahlen? Wo kann man mit Zuschüssen oder vollständigen Kostenübernahmen durch die Kasse rechnen? Diese Fragen beantwortet Ihnen der neue Ratgeber der Kurverwaltung:

"Das Bad Füssing-Sparbuch: Ambulante Badekuren"

Der Faltprospekt gibt Antwort über die Möglichkeiten und Wege, wie Sie die legendäre Heilwirkung des Bad Füssinger Thermalwassers auch in Zukunft möglichst oft und auch kostengünstig für Ihre Gesundheit nützen können. Er zeigt auf, welche Behandlungen und Leistungen Ihre Krankenkasse auch weiterhin ganz oder teilweise übernimmt. Soviel schon vorweg: Ungeachtet aller Medienberichte können Sie mit ganz erheblicher Kostenerstattung bei Ihrer Gesundheitsvorsorge rechnen!

Am besten Sie fordern gleich Ihr persönliches "Sparbuch" in der Kurverwaltung Bad Füssing unter der Gratis-Hotlinenr.: 0800/ 885 4466

  Download Faltprospekt "Bad Füssing -Sparbuch: Ambulante Badekuren" (PDF Format)

 nach oben